Inside the Magic

Ein Ex-Disney-Angestellter in Shanghai Disneyland hat sich in die Polizei verwandelt, nachdem er behauptet hatte, gefälschte Tickets für den Park verkauft zu haben, was dem Mann ein kleines Vermögen einbrachte.

Fan, der fragliche Ex-Mitarbeiter, soll über 6.000 gefälschte E-Tickets für Shanghai Disneyland produziert haben, was ihm über 2,2 Millionen Yuan einbrachte. Für die Perspektive von jemandem, der in den USA lebt, sind dies fast 318.000 US-Dollar.

Gefälschtes Ticket nach Shanghai Disneyland
Kredit: Minhang Polizei

Es scheint, dass Fan bis 2018 im Park gearbeitet hat, als er zurücktrat. Nachdem er seinen Job im Disney Park beendet hatte, verkaufte und produzierte Fan die gefälschten Tickets in seinem Haus, die er von Dezember 2018 bis April 2019 verkaufte.

Laut Shine konnte Fan auf die Website des Unternehmens zugreifen, nachdem er das Unternehmen verlassen hatte, wo er E-Tickets herunterladen konnte, die das Unternehmen seinen Mitarbeitern gibt. Da Fan nicht mehr für die Firma arbeitete, waren seine Tickets abgelaufen. Der Fan beschloss jedoch, sie trotzdem herunterzuladen und die Wörter auf den Tickets von „2017 summer“ auf ein gültiges Datum zu ändern.

Fan verkaufte Berichten zufolge jedes Ticket für 100 bis 200 Yuan, was in US-Dollar 14,44 bis 28,88 US-Dollar entspricht. Um diesen Rabatt vom regulären Eintrittspreis zu relativieren, kann ein einzelner Tag im Shanghai Disneyland zwischen ¥ 399.00 und ¥ 575.00 liegen, was $ 57.61 bis $ 83.03 entspricht.

Shanghai Disneyland
Gutschrift: Shanghai Disneyland

Um den Betrug zu decken, würde Fan authentische Tickets für die Touristen kaufen, bevor sie den Park besuchen würden.

Fan konnte in kurzer Zeit eine große Anzahl von Tickets sammeln und nahm an, dass er mit dem Geld mehr Geld verdienen könnte, bevor er die teuren authentischen Tickets bezahlte. Laut Polizei glaubte er, dass die meisten Leute, die die Tickets kauften, nicht sofort in den Park gehen würden.

Allerdings brauchten mehr Leute die authentischen Tickets, als er ursprünglich erwartet hatte, und er hatte kein Geld mehr, um Tickets für sie zu kaufen.

Shanghai Disneyland Castle
Kredit: Disney

Fan drehte sich schließlich in die Polizei, weil er glaubte, sie würden schließlich herausfinden, dass seine Betrügereien früher oder später.

Fan sagt, er habe das Verbrechen begangen, die gefälschten Tickets zu verkaufen, weil er seit seinem Rücktritt im letzten Jahr keinen Job mehr hatte.

Beim Kauf von Tickets für einen der Disney-Parks auf der ganzen Welt ist es immer wichtig, nur bei seriösen Verkaufsstellen einzukaufen. Auch wenn ein Paar Tickets zu einem günstigeren Preis erhältlich sind, ist es immer noch sicherer, an einem Ort zu kaufen, dem Sie vertrauen können.

Ein Unternehmen, von dem wir wissen, dass wir es für alle unsere Urlaubsbedürfnisse vertrauen können, ist Academy Travels, unser bevorzugtes Reisebüro. Sie bieten Ihnen kompetente Beratung und ein unverbindliches Angebot für einen Traumurlaub. Academy Travel bietet seine Dienstleistungen ohne zusätzliche Kosten für Sie an und Sie können hier klicken, um ein unverbindliches Angebot zu erhalten und Ihren Urlaub mit einem Urlaubsplaner von Academy Travel zu besprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.