Hund Tattoos


Hunde sind seit über 40.000 Jahren die treuen und vertrauenswürdigen Begleiter der Menschheit und weit entfernt von ihren Ursprüngen als wilde Wölfe. Kein anderes Tier konnte unsere Liebe und Fantasie so einfangen wie diese großartigen Kreaturen.
In unzähligen Kulturen auf der ganzen Welt gelten Hunde als Erweiterung der Familie. Sie werden geschult, an Zeremonien teilzunehmen und tägliche Aufgaben zu erledigen. Einige Landwirte trainieren ihre Haustiere, um eine helfende Hand auf dem Bauernhof zu sein, Schädlinge auszusortieren und Beute zu jagen. Diese Tradition setzt sich auch in den oberen Rängen der Gesellschaft fort. Die Fuchsjagd in England ist ein Sport, der Königen und Reichen vorbehalten ist, und die Tradition reicht bis ins 16.
Von Lassie bis Cerberus waren Hunde immer die ständigen Begleiter, Freunde und Beschützer der Menschheit. Hunde werden oft als Beschützer der Seele und im weiteren Sinne als Wächter der ätherischen Ebene angesehen. Anubis ist der altägyptische Gott der Toten, während die Hunde von Annwn die Tore der walisischen Unterwelt bewachen. Garmr hält Wache vor den Toren von Helheim in der nordischen Tradition und, in Maya- und Aztekenkulturen, Ein Hund wurde mit einem Menschenopfer begraben, um sie durch die Unterwelt zu führen. Es wird angenommen, dass Hunde Vorboten des Todes sind, besonders wenn sie nachts heulen.
Natürlich, wer kann vergessen, dass Lassie den kleinen Timmy vor dem Schaden bewahrt. Hundeliebhaber auf der ganzen Welt können die liebevolle und loyale Natur dieser Tiere bezeugen. Nach dem verheerenden Erdbeben in Japan im Jahr 2011 tauchten viele Geschichten von Hunden auf, die sich trotz der Gefahr weigerten, ihre Besitzer in Ruhe zu lassen. Es ist keine Überraschung, dass sie die beliebtesten Führtiere für behinderte Menschen sind.

Die Bedeutung von Hundetattoos

Der beste Freund des Menschen verkörpert eine Reihe von Eigenschaften, darunter:

  • Loyalität
  • Freundschaft und Kameradschaft
  • Wächter und Beschützer
  • Einfallsreichtum
  • Gehorsam
  • Intelligenz
  • Gemeinschaft und Familie
  • Dominanz und Stärke (aggressive Rassen)

Hund Tattoo Variationen

Hund Tattoos kommen in einer Vielzahl von Größen und Farben – von roten Cartoon Hunde rosa Pudel – und verfügen über eine beliebige Anzahl von Design-Elementen. Sie können sich für ein traditionelles keltisches Symbol oder einfach ein Foto Ihres Lieblingshündchens entscheiden.Beliebte Hund Tattoo Variationen sind:
Hunderasse Tattoos
Hundeliebhaber haben einen besonderen Platz in ihren Herzen für eine bestimmte Rasse. Ob Sie Pitbulls oder Rottweiler lieben, Windhunde, Weiner Hunde, Dackel, Möpse, oder Pudel, Jede Rasse hat eine Reihe von Persönlichkeitsmerkmalen, mit denen sich die Besitzer leicht identifizieren können. Besitzer bekommen oft Tattoos, die ihrem geliebten Fido Tribut zollen.
Dog Paw Tattoos
Einige Hundeliebhaber verwenden Fidos Pfotenabdruck als Hauptmerkmal ihrer Kunstwerke zu Ehren ihres geliebten Hündchens und als Mittel, um ihre Liebe und tiefe Verbindung zu ihrem Haustier auszudrücken. In einigen Fällen ist das Tätowieren einer Hundepfote Teil des Trauerprozesses nach dem Verlust eines geliebten Tieres.
Das richtige Tattoo-Design für Sie herauszufinden, kann eine knifflige Aufgabe sein, aber es kann ein bisschen einfacher sein, als Sie denken. Es gibt mehrere Faktoren zu berücksichtigen: Was Ihr neues Tattoo symbolisiert, wo es auf Ihrem Körper platziert wird oder welche Elemente Sie kombinieren, um Ihr Kunstwerk zu erstellen. Wenn Sie Inspiration brauchen, dann besuchen Sie unsere Design-Seite unter www.itattoodesigns.com und profitieren Sie von unserem maßgeschneiderten Service. Unser Team kann ein einzigartiges Stück nur für Sie erstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.