EXKLUSIV: Braunwyn Windham-Burkes Mutter, Dr. Deb, wurde in Mexiko beim Stehlen erwischt!

Veröffentlicht am Dezember 16, 2019 beim 1:27 pm
Über den Autorletzte Artikel

 Dr. Deb

Real Housewives of Orange County Newcomer Braunwyn Windham-Burke lebt hoch auf dem Schwein mit einem Nettowert von $ 3 MILLIONEN – aber ihre exzentrische Mutter, Dr. Deborah Windham, wurde in Mexiko beim Stehlen erwischt, AllAboutTheTEA.com kann bestätigen.

Der Ladendiebstahlvorfall ereignete sich am 8. Dezember in einem kleinen Geschenkeladen namens Chaskis im belebten San Miguel de Allende, Guanajuato (Mexiko).

Die Tochter des Ladenbesitzers, Angie Ruiz, sprach exklusiv mit AllAboutTheTEA.com und behauptet, die Ärztin und ihr Mann hätten Kleidung, Schmuck und Hüte aus dem Geschenkeladen ihrer Mutter gestohlen.

„Dr. Deb und ihr Mann kamen am 8. Dezember gegen 6 Uhr in den Laden meiner Mutter. Sie sahen sich lange um und gingen dann, ohne etwas im Wert von 5.000 Pesos (264,00 USD) zu bezahlen.“ Angie Ruiz erzählt alles über den Tee.com

„Der Laden war voll und meine Mutter war mit all den Leuten verwirrt. Und als sie es bemerkte, hatten sie den Laden bereits verlassen, ohne zu bezahlen.“ Angie Ruiz teilte mit AllAboutTheTEA.com .

EXKLUSIV: Braunwyn Windham-Burkes Mutter nannte den schwarzen Mann während des OC Fashion Show Fight einen rassistischen Bogen!

Angie Ruizs ältere Mutter, die darum bat, nicht identifiziert zu werden, meldete den Vorfall der örtlichen Polizei, die eine Untersuchung einleitete.

„Meine Mutter ist eine hart arbeitende Frau. Sie arbeitet jeden Tag und hat Schwierigkeiten, erwachsen zu werden. Sie hat alles verdient, was sie besitzt, und Diebstahl schadet ihrem Geschäft.“ Angie Ruiz erklärte AllAboutTheTEA.com .

Dr. Deb und ihr Mann wurden mit Überwachungskameras festgehalten, mit denen Polizisten die Diebe erwischten. SIEHE FOTOS unten.

Mit Dr. Debs ausgefallenen Haaren war sie leicht zu erkennen und die Polizei fand das Ladendiebstahlduo innerhalb weniger Tage nach der Kapriole. Im Folgenden finden Sie ein exklusives Video der Polizei von San Miguel de Allende, das mit einem Reporter über Dr. Debs Diebstahl spricht. Nach Angaben der Polizei, Dr. Deb gibt zu, die Gegenstände genommen zu haben, behauptet, es sei ein Fehler gewesen, und stimmt zu, alle Waren zurückzugeben, was sie am nächsten Tag tut. Es wurden keine formellen Anklagen gegen den Gringo erhoben.

Drücken Sie Play unten, um zu sehen.

Unten wird das Gespräch zwischen dem Offizier und einem Reporter im obigen Video lose übersetzt:

„Der Offizier erklärt, dass Dr. Deb sehr teure Waren von Leuten gestohlen hat, die selbst kaum Geld haben. Und jetzt, wo sie konfrontiert wird, will sie die Ware nicht, sie will, dass der Laden sie zurücknimmt. Aber der Offizier sagt, dass sie für die Waren bezahlen müssen. Der Polizist sagt ihr auch, dass sie nicht bereitstehen und einem Außenstehenden erlauben werden, von ihnen zu stehlen, und es wird keine Auswirkungen geben. Der Polizist beschuldigt Dr. Deb auch, ein professioneller Dieb zu sein, um all diese Sachen unentdeckt gestohlen zu haben. Er sagte auch, dass das Ladenpersonal abgelenkt gewesen sein muss.“

Dr. Debs soziale Medien bestätigen, dass sie zur Zeit des Verbrechens in Mexiko war. Drücken Sie Play zu sehen.

Unten sind Fotos von Dr. Deb in Mexiko am 6. und 11. Dezember.

Basierend auf dem Social-Media-Account des Arztes lebt sie einen wohlhabenden Lebensstil. Schauen Sie sich unten ihre verschwenderischen Palm Springs-Ausgrabungen an. Drücken Sie Play zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.