Campus für Gesundheitserziehung, der Sheila und Eric Samson Pavillon

Jul. 18, 2018 / Führung/ Berufliche Entwicklung

Teilen

Die Cleveland Clinic und die Case Western Reserve University haben von Sheila und Eric Samson ein sehr großzügiges Geschenk für den Health Education Campus (HEC) erhalten, der im Sommer 2019 eröffnet werden soll. In Anerkennung der bedeutenden Spende wird das Herzstück des Campus, die 485.000 Quadratmeter große Anlage, in Sheila und Eric Samson Pavilion umbenannt.

Der hochmoderne Campus wurde von den Londoner Foster + Partners Architects entworfen und wird den Samson Pavilion sowie ein Ausbildungsgebäude für Zahnkliniken umfassen. Studenten der medizinischen, Krankenpflege– und zahnmedizinischen Fakultäten der Universität – einschließlich derjenigen des Cleveland Clinic Lerner College of Medicine – werden auf dem 11 Hektar großen Campus zwischen Euclid und Chester Avenue in der Cleveland Clinic lernen, studieren und zusammenarbeiten.

„Wenn es nächstes Jahr eröffnet wird, wird der Campus für Gesundheitserziehung die medizinische Ausbildung für die nächste Generation von Pflegekräften verändern“, sagt Tom Mihaljevic, MD, CEO und Präsident der Cleveland Clinic. „Wir sind Eric und Sheila Samson außerordentlich dankbar für ihre Vision und Unterstützung dieses Projekts, das unseren Schülern die technologisch fortschrittlichste Lernumgebung bietet, während wir sie darauf vorbereiten, führende Anbieter in der außergewöhnlichen Patientenversorgung zu werden.“

Samsons unter den größten Spendern der Cleveland Clinic

Dieses jüngste Geschenk macht die Samsons zu den größten Spendern der Cleveland Clinic. Samson hatte eine erfolgreiche Herzoperation von Toby Cosgrove, MD, Executive Advisor und ehemaliger CEO und Präsident der Cleveland Clinic durchgeführt. Frau Samson ist ebenfalls Patientin. Herr Samson, Executive Chairman von Macsteel Holdings, ist Mitglied des International Leadership Board der Cleveland Clinic.

Die Samsons haben der Cleveland Clinic bereits Geschenke gemacht, um die Samson Global Leadership Academy, das Sydell and Arnold Miller Family Heart & Vascular Institute und das Lou Ruvo Center for Brain Health in Las Vegas zu gründen. Die Samsons sind Ureinwohner Südafrikas.

„Der neue Campus für Gesundheitserziehung wird eine neue Ära des Unterrichts einleiten“, sagt Samson. „Wir müssen in die Zukunft schauen, neue Technologien und eine aktualisierte Art der Wissensvermittlung. Die Zusammenarbeit zwischen der Cleveland Clinic und der Case Western Reserve University wird diesen Campus sicherlich zur besten Lehreinrichtung für Studenten machen.“

„Wir freuen uns über die großzügige Unterstützung der Samsons und ihre Anerkennung des Potenzials, das dieses Projekt zur Transformation des Gesundheitswesens hat“, sagt Barbara R. Snyder, Präsidentin der Case Western Reserve University. „Da Studenten aus verschiedenen Gesundheitsberufen gemeinsam an einem außergewöhnlichen Ort lernen, sind sie auf einzigartige Weise darauf vorbereitet, Teams zu leiten, die koordinierte Behandlungen anbieten, die zu besseren Ergebnissen für Patienten führen.“

Mehr als 350 Personen, darunter die Leiter der beiden Organisationen, die Familie Samson und andere Unterstützer, nahmen heute an einer Ankündigung des Geschenks vor Ort teil. Bis heute haben die beiden Institutionen zusammen mehr als 270 Millionen US-Dollar für das 515-Millionen-Dollar-Projekt gesammelt, und das aktive gemeinsame Fundraising wird fortgesetzt.

Merkmale des neuen Samson-Pavillons

Der Samson-Pavillon verfügt über ein 27.000 Quadratmeter großes zentrales Atrium, das von einem speziell entwickelten Dach maximales Licht erhält. Zulassungen und andere akademische Lernumgebungen werden den zentralen Raum im ersten Stock umgeben. Das Gebäude wird auch ein Innovationslabor beherbergen, in dem Studenten und Dozenten neue Technologien entwickeln und testen und ihren Einsatz in der Gesundheitserziehung testen können.

Die HEC wird eine separate Zahnklinik Bildungsgebäude auf der Nordseite der Chester Avenue gehören. Dieses Gebäude wird den Patienten einen besseren Zugang zu ihrer Gemeinschaftsklinik und ihrem Bildungsprogramm bieten.

Insgesamt rechnen Krankenhaus und Universität mit 2.200 Medizin-, Zahn-, Krankenpflege- und Arzthelferstudenten, die gleichzeitig im Gebäude lernen.

„Die Samsons haben eine lange Beziehung zur Cleveland Clinic und einen enormen Einfluss auf den Campus für Gesundheitserziehung“, sagt Dr. Cosgrove. „Mit ihrem bedeutenden Geschenk tragen sie dazu bei, der kommenden Generation von Studenten die innovative Ausbildung zu bieten, die erforderlich ist, um in dieser neuen Ära der Medizin führend zu sein.“

Teilen

    eric und sheila samson pavilion Campus für Gesundheitserziehung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.