Behandlungsverzögerungen für viele, die diese Operation benötigen?

DONNERSTAG, Aug. 14, 2014 (HealthDay News) – Etwa einer von fünf Patienten mit Gallenblasenschmerzen haben keine Notoperation, wenn sie es zum ersten Mal brauchen, findet eine neue Studie.

Die meisten Patienten, die eine Notfall-Gallenblasenoperation benötigen, sind leicht zu identifizieren, aber einige stellen eine größere Herausforderung dar, stellten die Forscher fest.

Die Forscher analysierten Daten von mehr als 3.000 Patienten mit Bauchschmerzen, die in die Notaufnahme der Mayo Clinic in Rochester, Minnesota, gingen., und unterzog sich Gallenblasenoperation innerhalb von 30 Tagen.

Von diesen Patienten hatten mehr als 1.600 eine Notfall-Gallenblasenoperation und etwa 1.500 wurden nach Hause geschickt und aufgefordert, die Operation zu einem späteren Zeitpunkt zu buchen. Von denen, die nach Hause geschickt wurden, kehrten 20 Prozent innerhalb eines Monats in die Notaufnahme zurück und hatten eine Notfall-Gallenblasenoperation. Und 55 Prozent dieser Gruppe waren innerhalb einer Woche nach ihrem ersten ER-Besuch für eine Notoperation zurück, zeigten die Ergebnisse.

Jüngere Menschen ohne andere gesundheitliche Probleme und ältere Menschen mit anderen gesundheitlichen Problemen kehrten häufiger als Menschen in ihren 40ern und 50ern innerhalb eines Monats zur Notoperation zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.